Liftrettungspläne

Liftrettungspläne werden vorzugsweise beim Empfang/Réception oder dem Brandmeldetableau (BMA-Z, BMA BS) gelagert. Sie unterstützen die Einsatzkräfte bei der Behebung einer Liftstörung (Personenrettung).

Auf Wunsch können diese Unterlagen als Erweiterung zu den Feuerwehrplänen den Rettungskräften vorgängig abgegeben werden. Liftrettungspläne können nicht nur anhand von Planunterlagen erstellt werden. Eine eingehende Objektbesichtigung sowie die Absprache mit dem technischen Dienst und/oder der Herstellungsfirma der Aufzüge vor Ort, ist Voraussetzung.

Unsere Dienstleistung

Die Erstellung solcher Pläne, von den Aufnahmen, den technischen Abklärungen, der übersichtlichen Darstellung bis zur Erstellung der Dokumentation.

Unsere Stärken

An Liftrettungspläne werden spezielle Anforderungen gestellt die wir dank unserem „know how“ und unseren Erfahrungen erfüllen können.

RJM Consulting   Schwärzen 33   CH-8185 Winkel   Telefon +41 (0)44 941 48 01   Mail info@rjmc.ch   Copyright © 2015